Lieblingszitate Katzen

Eine kleine Sammlung meiner liebsten Zitate, welche die Faszination zum Ausdruck bringen, welche eine Katze auf uns Menschen seit jeher auszuüben vermag.

„Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.“

Rainer Maria Rilke, 1875 – 1926


„Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben gehen, ohne Lärm zu machen.“

Ernest Hemingway, 1899 – 1961


„Nachsinnend nehmen sie der Sphinxe edle Haltung ein, die dämmernd an dem Strand der tiefen Einsamkeiten endlose Träume dichten in lässiger Entfaltung.“

Charles Baudelaire, 1821- 1867 


„Wenn sie Dich dessen erachtet, wird eine Katze Dein Freund sein, niemals Dein Sklave.“

Théophile Gautier, 1811 – 1872 


„Wirklich großartig ist, dass es Katzen in allen Varianten gibt. Man findet sie passend zu jeder Einrichtung, jeder Art der Persönlichkeit und der Laune. Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine der freiesten Seelen der Welt.“

Eric Gurney, 1910 – 1992


und zu guter Letzt:

„Gibt es ein größeres Geschenk als die Liebe einer Katze?“

Charles Dickens, 1812 – 1870

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s