Zwischen dir und mir das Meer – Katharina Herzog

bty

Titel: Zwischen dir und mir das Meer

Autorin: Katharina Herzog

Verlag: Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl:  352 Seiten

ISBN 978-3499274206

Preis Broschierte Ausgabe: 12,99 Euro

[Rezension]

Inhaltsangabe:

„Lena führt ein zurückgezogenes Leben auf Amrum. Sie sammelt Meerglas am Strand, das sie zu Schmuck verarbeitet. Damit möchte sie sich etwas von dem zurückholen, was ihr die See einst genommen hat: Vor fast 20 Jahren ist Lenas Mutter, eine gebürtige Italienerin, morgens zum Schwimmen gegangen und nie zurückgekehrt.
Als Lena eines Tages auf dem Heimweg den Italiener Matteo trifft, knistert es überraschend heftig zwischen den beiden. Aber am nächsten Morgen ist Matteo ohne ein Wort des Abschieds fort. Er hat eine Mappe zurückgelassen, in der Lena Fotos ihrer Mutter Mariella als junge Frau findet: so strahlend, wie Lena sie nie erlebt hat. Zusammen mit ihrer Schwester Zoe reist Lena an die Amalfiküste, um etwas über die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren – und um Matteo, den Mann mit den meergrünen Augen, wiederzusehen …“

Meine Meinung:

„Zwischen dir und mir das Meer“ von Katharina Herzog  entführt die Leser ins wunderschöne bella Italia.

Durch ihren geschliffenen, bildhaften Schreibstil gelingt es der Autorin den Leser von der ersten Seite an vollständig in die Buchatmosphäre eintauchen zu lassen.

Die lebendige Erzählweise schafft beim Leser ein wunderbares Wohlfühlerlebnis mit greifbarem italienischen Flair.

Mit sympathischen Protagonisten und einer erfrischenden Leichtigkeit ist dieses Buch eine perfekte Sommerlektüre für entspannte Lesestunden auf Balkon oder am Strand.

Das leuchtende Cover passt perfekt zum Buchinhalt, und lässt Sommerlaune aufkommen.

Fazit:

Ein wunderbarer Kurzurlaub in Buchform liegt nach dieser Lektüre hinter mir. Ich habe unbeschwerte und kurzweilige Lesestunden genossen. Der ansprechende und lebendige Schreibstil entspricht genau meinem Lesegeschmack. Dieses war mein erstes Buch der Autorin, wird mit Sicherheit aber nicht mein letztes gewesen sein.

Bewertung:   Paw print  free icon   Paw print  free icon   Paw print  free icon   Paw print  free icon   Paw print  free icon

 

Ich danke dem Rowohlt Taschenbuch Verlag für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Dies nimmt selbstverständlich keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s