Mein wundervoller Naschbalkon – Natalie Faßmann

bty

Titel: Mein wundervoller Naschbalkon

Autorin: Natalie Faßmann

Verlag: Ulmer Verlag

Seitenzahl:  142 Seiten

ISBN 978-3800180615

Preis Taschenbuch: 19,90 Euro

[Rezension]

Inhaltsangabe:

„Eine kleine, aber feine Ernte – Balkongemüse auf dem eigenen Balkon anzubauen macht Spaß und ist gesund! Ein Gemüsegarten auf dem Balkon liefert zwar keine große Ernte, dafür aber Tomaten, Paprika und frischen Salat vom Balkon für die ganze Familie. Aromatisch und duftend bereichern Kräuter auf dem Balkon das leckere Balkongemüse. Süße Erdbeeren vom Balkon und knackige Äpfel sind bei Groß & Klein beliebt. Mit diesem Buch können Sie Ihren Balkon bepflanzen und verschönern mit ausgewähltem und selbst gezogenem Gemüse, Obst sowie Kräutern und Blüten direkt auf Augen- und Nasenhöhe.

Meine Meinung:

Der Ratgeber „Mein wundervoller Naschbalkon“ von Natalie Faßmann liefert umfangreiches Wissen für ambitionierte Balkongärtner.

Das Inhaltsverzeichnis gliedert sich, neben dem Vorwort, in folgende Hauptkapitel:

Kräuter (Seite 7 – 48)

Gemüse(Seite 49 – 82)

Obst (Seite 83 – 105)

Praxis(Seite 106 – 130)

Im abschließenden Serviceteil finden sich u.a. eine Übersicht über empfehlenswerte Obstsorten, die sich für die Kultur auf dem Balkon eignen, eine Jahresübersicht, mit Tipps für jeden einzelnen Monat, Bezugsquellenangaben, Buchempfehlungen sowie ein Register, das die wichtigsten Begriffe in alphabetischer Reihenfolge aufführt.

Das erste Kapitel widmet sich ausführlich Kräutern, die größtenteils sehr pflegeleicht in der Haltung sind, und für ein Duft- und Geschmackserlebnis auf dem heimischen Balkon sorgen. Neben Informationen zu verschiedenen Kräutersorten, sind wertvolle Tipps zur Aussaat, Pflanzung und Pflege zu finden. Bereichert wird dieses Kapitel durch Anregungen zur Verwendung der Kräuter in unterschiedlichster Form, beispielsweise für leckere Rezepte, im Bereich der Kosmetik und Gesundheit. Auch auf die Haltbarmachung wird eingegangen z.B. durch Einlegen etc..

Der nächste Teil konzentriert sich auf das Feld, auf das wahrscheinlich die meisten Hobby-Balkongärtner ihr Hauptaugenmerk richten: den Gemüseanbau. Neben den gängigen Gemüsearten, wie Tomaten, Gurken usw., werden auch etwas exotischere wie etwa Malabarspinat etc. aufgeführt. Wer also einmal etwas Neues auf dem Balkongarten ausprobieren möchte, findet hier einige Anregungen.

In dem Buchteil über Obst, sind wichtige und interessante Informationen zu Säulen- und Zwergobstgehölzen  enthalten. Zudem wird auf die Befruchtung eingegangen, da diese manchmal das Hauptproblem darstellen kann, sollte die Ernte ausbleiben. Leckere Rezepte und die Vorstellung einiger eher tropischer Obstsorten wie z.B. Passionsfrucht, Kiwona usw. bilden einen schönen Rahmen.

Das letzte Kapitel führt wissenswerte Tipps für die richtige Pflege des Balkongartens an. Neben Aussaat, Vermehrung, Erden u.v.m. werden auch eine Anleitung für einen Balkonkompostbehälter, sowie Hinweise für die Überwinterung gegeben.

Neben nützlichem Basiswissen liefert dieser ästhetische Ratgeber auch wertvolle Zusatzinformationen, die zu einer erfolgreichen Balkonernte beitragen können.

Sehr gut gefallen haben mir neben der überaus ansprechenden Aufmachung, die interessanten Infoboxen, die kompakt originelle Ratschläge und Wissen bereithalten, das für ein gutes Gelingen beim Balkongärtnern unabdingbar ist.

Fazit:

Erneut konnte mich ein wunderbarer Gartenratgeber aus dem Ulmer Verlag begeistern. Inhaltlich, wie optisch, ein perfektes Buch, für alle die Freude am Gärtnern auf Balkonien haben.

Bewertung:   Paw print  free icon   Paw print  free icon   Paw print  free icon   Paw print  free icon   Paw print  free icon

 

Ich danke dem Ulmer Verlag für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Dies nimmt selbstverständlich keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s